Eine starke Gemeinschaft

Spielberichte D2 Jugend

Sa, 09/01/2016 - 14:23 von Markus Brendel

D-Jugend U-12 beim Hallenmaster der SG Quelle Fürth

Mit einer geschwächten U-12 Mannschaft da 4 Stammspieler wie in Weiden nicht daran teilnehmen konnten belegte unsere Mannschaft einen guten 8 Platz unter 10 Vereinen. Schon beim aufwärmen verletzte sich ein spieler so das wir nur noch 2 Auswechselspieler zur Verfügung hatten. Bei dem Turnier wurde mit Rundumbande,5m Toren und normalen Ball gespielt also das gegenteil wie Futsal somit für uns eine komplette Umstellung. Unser erstes Spiel bestritten wir gleich gegen den Gastgeber SG Quelle Fürth die natürlich unter Heimvorteil und Fans uns mit 3:0 besiegten.

So, 03/01/2016 - 15:30 von Markus Brendel

Hallenturnier in Weiden mit Überraschung unserer D -Jugend U-12

In einem hochkarätigen Hallenturnier belegte unsere Auswahlmannschaft der D-Jugend U-12 (Jahrgang 2004) den 10 Platz unter 12 Mannschaften ,punktgleich wie Tabellenplatz 8 und 9. Für uns ein toller Erfolg da wir in so einer Besetzung noch nie gespielt oder trainiert hatten. Leider brachte unsere Tordifferenz nur den 10 Platz aber wenn man die Ergebnisse und die Spielweise betrachtet dann kann man sagen wir konnten mit den großen Stützpunktmannschaften der NLZ mithalten. Die Ergebnisse unserer Mannschaft :

Mo, 28/12/2015 - 15:45 von Markus Brendel

D-Jugend Start ins neue Jahr mit zwei TOP Hallenturniere

Mit einer Auswahlmannschaft U-12 bestehend aus Spieler unserer D1/D2 Jahrgang 2004 nehmen wir an 2 hochkarätigen Hallenturnieren teil. Am Samstag 2.1.2016 das KEWOG/Sparda Bank Hallenturnier von der SpVgg SV Weiden mit Mannschaften aus dem NLZ wie z.B. FC Coburg, SpVgg Bayreuth, FC Amberg,...usw .Ein Teilnehmerfeld das uns sicherlich zeigt auf was für einem Level in diesem Alter gespielt werden kann aber Angst brauchen wir deshalb nicht haben da unser Ziel ist die großen Vereine zu Ärgern.

Mo, 16/11/2015 - 17:53 von Markus Brendel

D-2 Ende der Freiluftsaison und Beginn der Hallensaison

Unsere D-2 Mannschaft  verabschiedet sich aus der Herbstsaison mit einem 9. Platz unter 10 Mannschaften.  2 Siege stehen zu 7 Niederlagen, die aber knapp verloren wurden. In einer starken Gruppe die ausschlieslich nur aus D-1 Mannschaften bestand, haben wir uns wacker geschlagen und das Maximum aus uns rausgeholt. Die Trainingsbeteiligung der Spieler ist von August bis jetzt immer top gewesen, es waren immer min. 10 von 16 Spielern auf dem Platz. Ein großer Dank geht an den Eltern, die ihren Fahrdienst immer erfüllten und auch an unseren Platzwart vom SV08 Auerbach Andreas W.

So, 01/11/2015 - 14:25 von Markus Brendel

Verrücktes Spiel unserer D2

Mit einer ersatzgeschwächten Mannschaft da 3 Stammspieler fehlten fuhren wir am Freitag Abend nach Velden um gegen die SG Neuhaus "spielt diese Saison ohne Wertung" unser 7.Spiel zu bestreiten. Die Favoritenrolle lag eindeutig bei der SG Neuhaus die bis jetzt alle Spiele gewannen bis auf eines. Von beginn an setzte die Heimmannschaft uns mächtig unter Druck und nach etwa 5min stand es schon 1:0 der durch einen Klärungsschuß unseres  Abwehrspielers den Ball nicht richtig traf  und dieser einen starken Drall Richtung eigenes Tor bekam und unser Torhüter überrascht wurde "Eigentor". Aber unbeeindruckt spielten wir dieses mal weiter und hatten abermals die Chance zum Ausgleich aber Jonas Dillmann wurde im 12m Raum vom Ball weggecheckt "Elfmeter würdig" aber der Pfiff blieb aus.

So, 25/10/2015 - 15:30 von Markus Brendel

Verdienter Sieg der D2

2:1  Heimsieg der D2 gegen SG Hohenstadt 

Mit ersatzgeschwächter Mannschaft traten wir unser sechstes Spiel zuhause gegen SG Hohenstadt an. Von Beginn an machte unsere Mannschaft Druck auf den Gegner und drängte sie in Ihre eigene Hälfte zurück. Die SG versuchte in der Bedrängung durch lange Flanken ihre Stürmer zu bedienen aber unsere Abwehr mit Valentin Weber , Artem Linenko , David Ziegler und Manuel Griesbeck  fingen immer wieder kontrolliert die Bälle ab.

So, 11/10/2015 - 17:12 von Markus Brendel

D 2 mit zweiter Heimniederlage gegen 1.FC Hersbruck

Diesmal hatten wir es mit einen sehr starken Gegner aus Hersbruck zu tun. Sehr auf deffensive ausgerichtet starteten wir in unser zweites Heimspiel gegen die besten Offensivspieler des 1.FC Hersbruck. Von beginn an stand unsere Abwehrkette Valentin Weber , Nico Brendel ,Manuel Griesbeck und Konstantin Knoll sehr standhaft und liesen jeden Sturmangriff scheittern. Unser Mittelfeld  Jonas Dillmann , Samuel Leisner und Artem Linenko erkämpften sich immer wieder die Bälle und sorgten zugleich für gefährliche Angriffe. Auch unser Stürmer Silas Kohl versuchte von beginn an auf´s Tor zu Stürmen und prüfte ein ums andere mal den Torwart.

So, 04/10/2015 - 13:56 von Markus Brendel

D-2 mit dritter Niederlage

Die D/2 zu Gast in Weißenbrunn wurde am Anfang der ersten Hälfte gleich kalt erwischt , als ein gegnerischer Mittelfeldspieler einen Fernschuß auf unseren Torwart Tobias Ziegler schoß der den Ball klatschen lies und ein schneller Stürmer in ins Tor schob . 1:0 . Nach dem frühen Rückstand versuchten wir in unser Spiel zu kommen aber im Mittelfeld gingen früh die Bälle verloren somit konnte der Gegner immer wieder gefährliche Angriffe starten.. Unsere Abwehr Manuel Griesbeck , Artem Linenko , Samuel Leisner und Jonas Dillmann versuchten die schnellen Stürmer immer wieder zu stören doch im Gedränge schafften wir es nicht den Ball wegzuschlagen und Weißenbrunn erhöhte auf 2:0.

So, 27/09/2015 - 10:10 von Markus Brendel

Heimniederlage trotz Überlegenheit

Die Partie zwischen unserer D 2 Jugend und der SpVgg Sittenbachtal begann schon mal ohne Schiri der nicht kam,aber ein Familienvater faste sich ein Herz und Pfiff dieses faire Spiel hervorragend.  In der ersten Halbzeit hatten wir die Begegnung überwiegend in der Hand ,somit verlagerte sich das Spiel in die gegnerischen Hälfte. Unsere aufgerückte Abwehr machte viel Druck auf den Gegner. Nach etwa 5 min unter bedrängnis schlug ein gegnerischer Abwehrspieler einen weiten Ball auf ihren Stürmer ,der zugleich unaufhaltsam auf unser Tor stürmte und den Ball an unseren Torwart und Kapitän vorbei ins Tor schoß. 0 : 1 .