Eine starke Gemeinschaft

Sa, 23/07/2016 - 11:20 von jfgadmin

Einteilung der Kreisliga Erlangen/Pegnitzgrund der U19-Junioren – Saison 2016/17

Werte Sportfreunde!

Aufgrund der bis heute eingegangen Mannschaftsmeldungen im DFBnet ergibt sich die Einteilung der U19-Kreisliga praktisch automatisch.

Die (SG) SV Hiltpoltstein meldet für die kommende Spielzeit keine U19-Mannschaft mehr. Als Meister aus den beiden Kreisklassen werden die (SG) 1. FC Herzogenaurach und der ATSV Erlangen in die Kreisliga eingeteilt. Da aus der Bezirksoberliga Mittelfranken kein Absteiger in den Kreis Erlangen/Pegnitzgrund abgestiegen ist konnten zwischen den beiden Kreisklassen-Zweiten Entscheidungsspiele ausgetragen werden, in welchen sich die (SG) TSV Lonnerstadt für die Kreisliga qualifiziert hat. Komplettiert wird die 12er-Liga durch den FSV Erlangen-Bruck II, welcher aufgrund eines Antrags gemäß JO § 10, Absatz 9 in diese Spielklasse einzuteilen war.

Do, 07/07/2016 - 17:20 von jfgadmin

Noch eine Mannschaft mehr gemeldet

Auerbach (obl)
An der Saisonabschlussfeier am Samstag hatte der Vorstand Sport der JFG Auerbacher Land Richard Schleicher im offiziellen Teil bereits davon gesprochen, dass am Montagabend finale Gespräche zur Neuanmeldung einer D3-Mannschaft für die neue Saison 2016/2017 stattfinden.

Die Planungen wurden nun erfolgreich abgeschlossen. Als Trainer werden Ingo Dittmar und Markus Geier fungieren. Die Trainingseinheiten finden mit der D1- und D2-Mannschaft in Auerbach an der Degelsdorfer Straße statt. Die Heimspiele der D3 werden in Troschenreuth ausgetragen.

So, 03/07/2016 - 22:33 von jfgadmin

JFG-Zukunft durchaus rosig

Insgesamt zehn Trainer beziehungsweise Betreuer der abgelaufenen Saison 2015/2016 wurden seitens der JFG-Vorstände Richard Schleicher (2.v.l.), Matthias Regn (3.v.l.) und Harald Schmiedl (3.v.r.) verabschiedet.

Hohe Teilnehmerzahl bei Feier,  mehr Spieler, wieder sechs Teams  – D3-Nominierung entscheidet sich am Montag – Neuwahlen im Herbst

Text und Fotos Ralph Strobl
Die Saisonabschlussfeier der JFG Auerbacher Land war am ersten Samstag im Juli am Sportgelände des SV 08 Auerbach an der Degelsdorfer Straße ein voller Erfolg. Rund 100 Personen kamen, ließen die vergangene Spielzeit Revue passieren, waren gespannt auf die Vorschau zur Saison 2016/2017 und stärkten sich dabei bei einem guten kräftigen Essen inklusive Getränke.
Norbert Gradl erhielt als Dritter Bürgermeister der Stadt Auerbach einen guten Eindruck von den JFG-Nachwuchsfußballern in der Region (Zusammenschluss des SV 08 Auerbach, ASV Michelfeld, FC Troschenreuth und SC Glück-Auf Auerbach im A- bis Juniorenbereich männlich). Er war überwältigt von der Resonanz im altehrwürdigen Sportheim sowie auf der überdachten Terrasse und motivierte alle mit den Worten „macht weiter so“.

Di, 21/06/2016 - 08:00 von jfgadmin

Wechselhafte Ergebnisse zum Saisonabschluss

Drei Teams landen in der oberen Tabellenhälfte, drei Mannschaften spielten unten mit – Abschlussfeier im Juli

Auerbach (obl)
In der letzten Spielwoche vor der Sommerpause (KW 24, 13. bis 19. Juni) punkteten die sechs Fußball-Nachwuchsmannschaften der JFG Auerbacher Land nochmals ordentlich. Drei Siege stehen vier Niederlagen gegenüber. Nach dem bereits feststehenden Abstieg der D1 kann sich die C1 noch Hoffnungen auf den Klassenerhalt machen.

Mo, 13/06/2016 - 21:34 von jfgadmin

Mit Höhen und Tiefen

B- und C2-Junioren bleiben die aktuellen „Aushängeschilder“ -  ein bis zwei Abstiege einzukalkulieren – noch ein Spieltag

Auerbach (obl)
In der vergangenen Woche (KW 23, 6. bis 12. Juni) waren die sechs Fußball-Nachwuchsmannschaften der JFG Auerbacher Land am vorletzten Spieltag nicht ganz so erfolgreich wie die sieben Tage vorher. Dieses Mal hab es zwei Siege und fünf Niederlagen zu notieren.

Mo, 13/06/2016 - 21:25 von Kim Daschner

B-Jugend gewinnt letztes Heimspiel

Unnötige Spannung in das Spiel gebracht --- vor dem Tor zu unkonsequent

Es geht stark auf das Ende der Saison 15/16 zu. Es war bzw. es ist eine mehr als überragende Saison, was die B-Jugend der JFG Auerbach ablieferte in dieser Spielzeit. Das mit Abstand punktmäßig beste JFG-Team zeigte auch gegen Buckenhofen zwar keine spielerische Top-Leistung, jedoch kämpfte man bis zum Schluss und hat das 2:1 auch verdient. 
Von Anfang an wollte man den Gegner früh unter Druck setzen, wollte Fehler des Gegners provozieren. Das klappte gut und Buckenhofen hatte enorme Probleme beim Spielaufbau, weil man als komplette Mannschaft ins Pressing gegangen ist. 

Di, 07/06/2016 - 15:00 von jfgadmin

Tore fielen wie reife Früchte

A-, B- und C2-Junioren in der Erfolgsspur – C1 und D1 im Abstiegskampf, D2 noch ohne Punkt

Auerbach (obl)
Die sechs Fußball-Nachwuchsmannschaften der JFG Auerbacher Land waren in der vergangenen Woche (KW 22, 30. Mai bis 5. Juni) in sieben Spielen aktiv, in denen es insgesamt 55 Treffer zu notieren gab. Drei Siege standen vier Niederlagen gegenüber. Die Saison dauert mit noch zwei Spieltagen bis Sonntag, 19. Juni.

Seiten